• Home
  • So, 23. Feb. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

In Wäscherei eingebrochen - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem momentan noch nicht identifizierten Mann. Ihm wird vorgeworfen, am Donnerstagnachmittag (21. März 2019) in der Kölner Innenstadt in eine Wäscherei eingebrochen zu sein. Die Kriminalpolizei Köln fragt:

Wer kennt den auf dem Fahndungsbild gezeigten Mann? Wer kann Angaben zu dessen Identität oder Aufenthaltsort machen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 71, Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Gegen 17.45 Uhr hörte eine Zeugin verdächtige Geräusche aus der in einem Hinterhof der Friedrichstraße gelegenen Wäscherei. Alarmierte Polizisten sicherten die Spuren am Tatort und fanden unter anderem Hebelspuren an der Eingangstür. (he)


(2020-01-23T08:49:05+0100)
Öffentlichkeitsfahndung nach Einbrecher (fahndung-ots.jpg)

(Erstellt am 23. Januar 2020 - 8:49 Uhr; aktualisiert 23. Januar 2020 - 9:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen