• Home
  • Di, 23. Apr. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Granaten im Wohnzimmer - Polizei findet Munitionslager

Köln (ots) - Kriminalbeamte haben bei der Durchsuchung einer Wohnung in Köln-Buchheim ein Munitionslager entdeckt. Der Wohnungsinhaber (60) hatte neben diversen Weltkriegsgranaten augenscheinlich auch sogenannte "Blindgänger" in seiner Wohnung in dem Mehrfamilienhaus gesammelt.

In den Fokus der Ermittlungen rückte der 60-jährige Sammler, nachdem er im letzten Jahr über eine Internetplattform Fundmunition mit Zünder für eine im zweiten Weltkrieg eingesetzte Flugabwehrkanone ersteigert und geliefert bekommen hatte. Bei der aktuellen Durchsuchung der Wohnung in der Johanniterstraße entdeckten die Beamten das Munitionslager.

Der Abtransport zahlreicher Granaten in Zusammenarbeit mit Spezialisten der Tatortgruppe des Landeskriminalamts sowie dem Kampfmittelräumdienst erfolgte am Donnerstagvormittag. Der Senior muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verantworten.


(2019-01-10T14:17:40+0100)

(Erstellt am 10. Januar 2019 - 15:17 Uhr; aktualisiert 10. Januar 2019 - 15:33 Uhr)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen