• Home
  • Di, 23. Apr. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Köln (ots) - Am späten Freitagnachmittag (11. Januar) ist ein Fußgänger (32) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Mülheim lebensgefährlich verletzt worden. Die Unfallaufnahme dauert noch an.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 33 Jahre alter Mann gegen 17.10 Uhr mit seinem Ford Mondeo stadtauswärts auf der Bergisch-Gladbacher-Straße. In Höhe der Hausnummer 155 querte zu dieser Zeit ein Fußgänger die Fahrbahn und kollidierte mit dem Pkw. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 32-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist im Einsatz. Derzeit ist die Bergisch-Gladbacher-Straße zwischen dem Unfallort und der Carlswerkstraße gesperrt.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an. (kk)


(2019-01-11T18:46:57+0100)

(Erstellt am 11. Januar 2019 - 19:46 Uhr; aktualisiert 11. Januar 2019 - 20:03 Uhr)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen