• Home
  • Mo, 17. Feb. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Fußgänger in Mülheim von Auto erfasst und schwer verletzt

Köln (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Mülheim ist am Donnerstagmorgen (13. Februar) ein Fußgänger (35) schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen stieg der 35-Jährige gegen 6.30 Uhr an der Haltestelle Von-Galen-Straße aus einem Bus. Nach Zeugenaussagen soll er dann direkt hinter dem Bus die Fahrbahn des Höhenhauser Rings betreten haben. Ein in Richtung Stammheim fahrender Mercedes (Fahrer 22) erfasste den 35-Jährigen.

Rettungskräfte brachten den Kölner mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus. Am Mercedes entstand leichter Sachschaden. Polizisten sperrten den Höhenhauser Ring für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen. Die Beamten gaben die Straße gegen 7.30 Uhr wieder für den Verkehr frei. (mw)


(2020-02-13T08:27:06+0100)

(Erstellt am 13. Februar 2020 - 8:27 Uhr; aktualisiert 13. Februar 2020 - 9:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen