• Home
  • Mi, 22. Mai. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Fünf Jugendliche erpressen 15-Jährigen - Fahndungsrücknahme

Köln (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung vom 7. Februar - Ziffer 2

Die Polizei Köln identifizierte dank mehrerer Hinweise die fünf Tatverdächtigen, die am Silvestertag (31. Dezember) an der Stadtbahnhaltestelle "Äußere Kanalstraße" einen 15-Jährigen zur Herausgabe seiner Brusttasche erpressten. Die Fünf flüchteten unerkannt aus der Haltestelle. Die Polizei Köln fahndete seit dem 7. Februar mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach der Gruppe. (ph)


(2019-02-08T14:21:12+0100)

(Erstellt am 8. Februar 2019 - 15:21 Uhr; aktualisiert 8. Februar 2019 - 15:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen