• Home
  • So, 29. Nov. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Betrüger festgenommen und Wohnung durchsucht - Untersuchungshaft

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat am Mittwochvormittag (18. November) einen bereits polizeibekannten Betrüger (32) in seiner Wohnung im Stadtteil Kalk festgenommen. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, seit 2018 für Warenkreditbetrug in mehr als 1400 Fällen mit einer derzeitigen Schadenssumme von rund 430.000 Euro verantwortlich zu sein. Nach derzeitigem Sachstand soll der 32-Jährige eine Schwachstelle im Bestellablauf eines Bekleidungsherstellers entdeckt und fortlaufend Markentextilien unter verschiedenen Personalien bestellt haben. Gegen 10.30 Uhr durchsuchten die Ermittler die Wohnung des Tatverdächtigen und stellten dort zehn Kartons mit Teilen der durch die Betrügereien erbeuteten 24.000 Kleidungsstücke sowie zwei Mobiltelefone sicher, die er für Bestellungen benutzt haben soll. Der 32-Jährige ist bereits in Untersuchungshaft. (he/de)


(2020-11-19T16:16:57)

(Erstellt am 19. November 2020 - 16:16 Uhr; aktualisiert 19. November 2020 - 17:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen