• Home
  • Fr, 18. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Beim Fotografieren in den Rhein gefallen und gerettet

Köln (ots) - Pressemeldung der Polizei Duisburg

Mit einem Großaufgebot rückte die Wasserschutzpolizei, Streifenwagenbesatzungen und die Feuerwehr am frühen Freitagmorgen (14. Februar, 04:20 Uhr) zum Rhein in Köln aus. Eine 32 Jahre alte Frau war beim Fotografieren an der Uferpromenade in Höhe der Deutzer Brücke in den Fluss gefallen (linksrheinisch, km 688). Ihr 38-jähriger Ehemann verständigte die Feuerwehr. Es gelang der Bayerin, sich an einer Ankerkette an einem Anleger festzuhalten, bis sie nach ungefähr zehn Minuten durch die Feuerwehr gerettet werden konnte. Ein Rettungswagen brachte sie mit einer Unterkühlung in ein Krankenhaus.


(2020-02-14T10:58:15+0100)

(Erstellt am 14. Februar 2020 - 11:58 Uhr; aktualisiert 14. Februar 2020 - 12:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen