• Home
  • Fr, 7. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Stadt Köln plant Wettbewerb

Köln soll neue Brücken für Fußgänger und Radfahrer bekommen

Köln soll zwei neue Brücken für Fußgänger und Radfahrer bekommen. Die nördliche Brücke soll auf Höhe der Bastei und des Rheinparks entstehen, die südliche Brücke soll den Ubierring mit dem Deutzer Hafen verbinden.

 

Die Stadt Köln plant den Bau zweier Brücken für Fußgänger und Radfahrer. Hierfür sieht die Verwaltung einen Architektenwettbewerb vor, den der Stadtrat am 10. September auf den Weg bringen soll. Mit Hilfe des Wettbewerbs soll geprüft werden, inwieweit die Brücken über dem Rhein realisierbar sind. Wegen komplexer Randbedingungen und der Bedeutung der Baumaßnahmen für den Stadtbau wird nach alternativen Ideen und optimierten Konzepten gesucht.

Für den Realisierungswettbewerb, der bis 2022 beendet werden soll, sind Kosten von etwa 1,2 Millionen Euro vorgesehen. Im Gespräch sind zwei Fuß- und Radwegbrücken mit jeweils 600 Metern Länge und mindestens acht Metern Breite. Die Brücke im Norden soll vom Theodor-Heuss-Ring auf der Höhe der Bastei bis zum Rheinpark führen. Im Süden soll eine Brücke den Ubierring mit dem neuen Quartier Deutzer Hafen verbinden. (Foto: Helmut Löwe)

 

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen