• Home
  • Mo, 2. Aug. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Videokonferenz-Software

Zoom eröffnet Deutschland-Zentrale am Friesenplatz

Das US-amerikanische Unternehmen Zoom eröffnet sein erstes Deutschland-Büro in Köln. Im Büroneubau am Friesenplatz 4 bezieht der Videokonferenz-Software-Anbieter ein Büro im Coworking Space WeWork.

Gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger erklärte Firmensprecherin Saskia Stolper, dass Deutschland für Zoom einer der am schnellsten wachsenden Märkte sei. Köln soll ebenso wie München und Berlin künftig einer der zentralen Knotenpunkte für das Unternehmen im Land sein. Darüber, wie viele Angestellte konkret in Köln arbeiten werden, gab die Sprecherin gegenüber der Zeitung keine Auskunft. 

 

Zoom ist ein deutlicher Gewinner der Corona-Krise. Das Technologie-Unternehmen aus dem kalifornischen San José erwirtschaftete laut seiner Bilanz im ersten Quartal 2021 fast eine Milliarde Umsatz. Seitdem viele Menschen während der Pandemie im Home Office arbeiten, ist Zoom quasi zum Synonym für Videocalls geworden.

Das Unternehmen verzeichnet allein fast eine halbe Millionen Geschäftskunden mit mehr als zehn Mitarbeitern. Diese bringen auch den meisten Umsatz. (lm/Foto: IMAGO/Zuma Wire)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!