• Home
  • Mi, 30. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Evakuierung

Weltkriegsbombe in Müngersdorf gesprengt

Im Kölner Stadtteil Müngersdorf wurde am Dienstag in Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg konktrolliert gesprengt. Die englische Zehn-Zentner-Bombe war am Morgen bei Sondierungsarbeiten am Walter-Binder-Weg.

Weil die Bombe über einen Langzeitzünders verfügte, mussten Gebäude rund um den Fundort evakuiert werden. Betroffen waren rund 4.100 Personen, für die ein Anlaufpunkt im benachbarten Rheinenergie-Stadion eingerichtet wurde.  

Die Fliegerbombe wurde kontrolliert zur Explosion gebracht werden. Die Sprengung der Bombe hatte sich bis  in Abend verzögert, auch weil immer wieder Jogger und Radfahrer, die den Gefahrenbereich querten, für Verzögerungen sorgten. Ein Hubschrauber war im Einsatz, der mit einer Wärmekamera den Evakuierungsraum auf Personen prüft. 

Während der Sprengung war der Luftraum kurzzeitig gesperrt. Außerdem musste der Güter- und Bahnverkehr der Deutschen Bahn unterbrochen werden.

(Symbolfoto: imago/Becker & Bredel)

 

Die Verkehrslage im Bereich des Bombenfunds

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen