• Home
  • Do, 24. Jun. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

In der Nacht zu Mittwoch

Weltkriegsbombe in Köln-Meschenich gesprengt

Im Kölner Stadtteil Meschenich wurde am Dienstag bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Noch in der Nacht wurde der Blindgänger kontrolliert gesprengt.

Bei Bauarbeiten wurde am Dienstagnachmittag in Köln-Meschenich eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Blindgänger, der zunächst entschärft werden sollte, wurde in der Nacht vom Kampfmittelräumdienst kontrolliert gesprengt. Nach der Sprengung um 0:21 Uhr konnten die etwa 1.000 von einer Evakuierung betroffenen Anwohner in ihre Wohnungen und Häuser zurückkehren.

 

Bei dem Sprengkörper handelte es sich um eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit Langzeitzünder. Zusätzlich zu den 1.000 Personen, welche ihre Wohnungen im Radius von 500 Metern um den Fundort verlassen mussten, waren weitere 1.000 Menschen aufgefordert, in ihren Wohnungen zu bleiben.

Ein Hubschrauber der Bundespolizei sicherte für die Entschärfung einen Bereich mit einem Radius von 800 Metern um den Fundort aus der Luft ab. (Symbolfoto: IMAGO/ Michael Trammer)

Lage des Bombenfundortes im Stadtplan

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!