• Home
  • Mi, 18. Mai. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Am Donnerstagnachmittag

Weltkriegsbombe in Köln-Bayenthal entschärft

Bei Bauarbeiten wurde in Köln-Bayenthal im Bereich Bonner Straße/Annastraße ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die britische Fünf-Zentner-Bombe wurde am Donnerstag entschärft.

Während der Entschärfung mussten rund 7.400 Anwohner ihre Wohnungen verlassen, die Evakuierung begann um 9.00 Uhr am Donnerstagmorgen. Sämtliche Schulen und Kindergärten im Evakuierungsbereich blieben am Donnerstag geschlossen, unter andrem das Erzbischöfliche Irmgardis-Gymnasium, Maria-Sibylla-Merian-Schule, Franziskus-Schule und die Katholische Grundschule Annastraße.

 

Damit unter anderem ein Krankenhaus nicht evakuiert werden musste, wurde der Evakuierungsradius um den Bombenfundort herum von 500 auf 400 Meter herabgesetzt. Dafür mussten allerdings rings um den Blindgänger mit Sand gefüllte Container aufgebaut werden, um umliegende Gebäude im Fall einer Explosion zu schützen - rund 170 Tonnen Sand wurden dafür von einem Kieswerk im Kölner Norden herangeschafft.

Sperrungen und Umleitungen

D die Bonner Straße zwischen Hausnummer 360 und dem Lidl-Parkplatz kurz vor der Brühler Straße wurde gesperrt. Außerdem sind verschiedene Sperren in den umliegenden Straßen, unter anderem Bayenthalgürtel/Schillerstraße und Raderberggürte, eingerichtet worden. Mehrere KVB-Linien wurden umgeleitet. (ol, hl; dpa/lnw)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!