• Home
  • Do, 9. Jul. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Altstadt

Streit auf Kölner Partyboot - ein Polizist schwer verletzt

 

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Polizeieinsatz auf einem Partyboot ist ein Beamter verletzt worden. Eine Gruppe von 15 streitenden Männern im Alter zwischen 22 und 25 Jahren hatte sich zuvor geweigert, das Schiff nach dessen Ankunft in Köln zu verlassen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

 

Daraufhin hätten die Sicherheitskräfte des Schiffs am Freitagabend die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, wurden sie nach Polizeiangaben von drei betrunkenen Männern aus der Gruppe geschlagen und getreten.

Nach ersten Ermittlungen soll ein 22-Jähriger zunächst eine Polizistin festgehalten haben. Kurzzeitig hätten die Beamten ihn unter Kontrolle gehabt, bevor die Männer zu dritt auf die Polizisten losgingen. Der 22-Jährige soll dabei die Schulter eines Beamten ausgekugelt haben, der ins Krankenhaus gebracht werden musste. Erst mit Reizgas und Schlagstock konnte die Polizei das Trio überwältigen.

Die drei Männer verbrachten den Rest der Nacht in Gewahrsam. Gegen sie wird ermittelt. Die «Rheinische Post» hatte zuvor darüber berichtet. (Symbolfoto Ralph Peters)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen