• Home
  • Fr, 5. Jun. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Verweilverbot

Stadt ändert Zugangsbeschränkungen zu Rheinboulevard und Brüsseler Platz

 

Die Stadt Köln hat die Zugangsbeschränkungen zum Rheinboulevard und zum Bereich rund um den Brüsseler Platz am Mittwoch geändert.

 

Das Betreten und der Aufenthalt auf dem Rheinboulevard, Panoramaweg und Kennedy-Ufer in Köln-Deutz sind nunmehr täglich in der Zeit von 18 Uhr bis 6 Uhr untersagt. Das Verweilverbot im Bereich Brüsseler Platz gilt nun täglich in der Zeit von 18 Uhr bis 6 Uhr. Der Bereich des Kinderspielplatzes sowie die genehmigten Außengastronomieflächen sind von diesem Verweilverbot ausgenommen

Als Reaktion auf Menschenansammlungen am Vatertag hatte die Stadt am vergangenen Freitag den Zugang zu den beliebten Hotspots erheblich eingeschränkt. So war der Aufenthalt im Bereich des Brüsseler Platzes ursprünglich von samstags bis sonntags sowie an Tagen vor gesetzlichen Feiertagen von 15 Uhr bis 1 Uhr untersagt. 

Der Rheinboulevards, der Panoramaweg und das Kennedy-Ufer in Köln-Deutz durften täglich in der Zeit von 15 Uhr bis 6 Uhr nicht betreten werden.  (Archivfoto: imago images / Future Image / C.Hardt)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_classic_600_spielbutton.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme kraftvolle Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen