• Home
  • Di, 22. Jun. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Nun offiziell

Niederländer Mulders als neuer Opernintendant bestellt

 

Die Kölner Oper hat nun ganz offiziell einen neuen Intendanten: Der Kölner Stadtrat beschloss die Bestellung des Niederländers Hein Mulders.

Der Niederländer Hein Mulders ist offiziell als neuer Opernintendant bestellt worden. Das beschloss der Stadtrat am Donnerstag. Zuvor hatte sich am 12. April bereits der Hauptausschuss der Stadt für den 58-Jährigen entschieden, der von einer Findungskommission ausgewählt worden war. Mulders tritt sein Amt am 1. September 2022 an.

 

Derzeit ist er in Essen als Intendant für die Sparten Aalto-Musiktheater, Essener Philharmoniker und Philharmonie Essen verantwortlich. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker zeigte sich sehr zufrieden. Mulders werde eine "entscheidende Rolle für die Zukunft der Kunst- und Kulturmetropole Köln spielen", sagte sie voraus.

Die Kölner Oper befindet sich seit Jahren in einem Ausweichquartier im Staatenhaus am rechtsrheinischen Tanzbrunnen. Erst zur Spielzeit 2024/25 soll sie in ihr saniertes Stammhaus aus den 50er Jahren an den Offenbachplatz zurückkehren. (dpa, hl; Symbolfoto: IMAGO/Joko)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!