• Home
  • Mo, 17. Feb. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

In Bayenthal

Kölner Stormspotterin verhindert einen Einbruch

Eine Kölner Stormspotterin verhinderte einen Einbruch. Das Interesse einer Bayenthalerin am Sturm Sabine führte in der Nacht zu Montag zur Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers; nach seinem Komplizen wird gefahndet.

Das Interesse einer Frau für das Sturmtief Sabine hat laut Polizei einen Einbruch in Köln verhindert. Eine Anwohnerin im Stadtteil Bayenthal habe in der Nacht zu Montag wegen des stürmischen Wetters aus dem Fenster geschaut, als sie das verdächtige Verhalten zweier Personen auf der Straße bemerkte.

 

Als das Duo sich um kurz nach Mitternacht einem Mehrfamilienhaus näherte und einer der Beiden das Türfenster einschlug, verständigte die aufmerksame Nachbarin die Polizei. Die heraneilenden Beamten nahmen einen Tatverdächtigen fest - er habe wohl "Schmiere gestanden", so die Kölner Polizei.

Es sei dem Duo nicht gelungen in die Wohnung einzudringen, berichteten die Beamten. Der 24-jährige Tatverdächtige soll einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Fahndung nach dem flüchtigen Mittäter läuft. (dpa, hl; Symbolfoto: imago images/Ralph Peters)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen