• Home
  • Sa, 10. Apr. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Strengere Corona-Maßnahmen

Kölner Dom nur noch für Gebet und Gottesdienst geöffnet

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung öffnet der Kölner Dom ab sofort nur noch zum Gottesdienst und Gebet. Dies teilte ein Domsprecher am Dienstag in Köln mit.

 

Normale Besucher dürfen nun nicht mehr die Kathedrale betreten. Damit reagiert der Dom auf die Ankündigung der NRW-Landesregierung, die bereits erfolgten Lockerungen wieder zurückzunehmen. "Wer ihn zum Gebet und zur Teilnahme an den Heiligen Messen besucht, kann versichert sein, dass wir alle Auflagen zur Hygiene und zum Schutz der Besucherinnen und Besucher erfüllen.“, so der Domsprecher. 

Die Kathedrale war erst vor knapp zwei Wochen wieder für Besucher geöffnet worden. Die Kirche ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. In normalen Zeiten kommen durchschnittlich 16.000 Besucher am Tag. (dpa/lm/Foto: imago images/ Andreas Gora)

Hier findet ihr alle aktuellen Corona-Regeln 

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor viel knifflige Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert  räumliches Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen