• Home
  • Sa, 16. Jan. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

In der Messehalle 4

Kölner Impfzentrum ist einsatzbereit

Das Kölner Impfzentrum ist betriebsbereit. Wenn die Impfungen gegen Corona starten - Stand jetzt wahrscheinlich Anfang Januar - können in der rechtsrheinischen Messehalle 4 zwischen 4.000 und 5.000 Menschen täglich geimpft werden. Was noch fehlt, ist die Zulassung und Auslieferung des Impfstoffs, die sehnsüchtig erwartet wird.

Von Tobias Gonscherowski

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker machte sich persönlich vor Ort ein Bild von der Einsatzbereitschaft des in wenigen Tagen errichteten Impfzentrums in der Messehalle 4 im Kölner Stadtteil Deutz. In einer gemeinsamen Anstrengung hatten die Stadtverwaltung mit Gesundheitsamt, die Koelnmesse, die Feuerwehr und die kassenärztliche Vereinigung das Großprojekt der Kölner "Impfstraßen" realisiert.

"Dass die ersten Kölnerinnen und Kölner aller Voraussicht nach in wenigen Wochen geimpft werden können, nährt die Hoffnung, dass wir die Corona-Pandemie in absehbarer Zeit hinter uns lassen können", hofft Reker.

Testzentren in Köln: Hier könnt ihr euch auf Corona testen lassen 

So läuft das Impfen ab

Die Anmeldung zu einem Termin im Impfzentrum erfolgt über den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter der kostenlosen Telefonnumer 116 117. Sie gilt deutschlandweit ohne Vorwahl. Der Impfling vereinbart zwei Termine: für die erste Spritze und 28 Tage später für die zweite Spritze, da die Impfung nur wirksam ist, wenn sie zweimal verabreicht wurde.

 

Per Post oder E-Mail erhält der Impfling Aufklärungsunterlagen mit Informationen zum Impftstoff, den genauen Ablauf der Impfprozedur, der zu unterschreibenden Einwilligung und mit einem QR-Code. Die Impfung selbst erfolgt nach einem genau geregelten Ablauf mit mehreren Stationen in der Messehalle 4.

Nach der Einlasskontrolle geht es zur Registratur und danach auf freiwilliger Basis in einen von drei Videovorführräumen, in dem ein Aufklärungsvideo des Bundesministeriums für Gesundheit gezeigt wird. Anschließend kann auf Wunsch des Impflings ein weiteres Informationsgespräch mit einem Arzt in einer Einzelkabine unter vier Augen führen. Er kann aber auch direkt zur Impfung gehen.

Diese erfolgt im Obergeschoss der Halle 4. Dort befindet sich der eigentliche Impfbereich mit aktuell 20 Doppelkabinen, in denen die Spritze verabreicht wird. Die Impfung wird dann im Impfpass dokumentiert. Es wird empfohlen, danach 30 Minuten in einem geräumigen Wartebereich mit Uhr, Stühlen und WLAN zu verbringen, zur Sicherheit und Vorbeugung vor eventuell auftretenden Komplikationen.

Sukzessive Erweiterung der Kapazität

Die Kapazität im Impfzentrum sollen sukzessive erweitert werden. Wenn der Stadt Köln kurz- bis mittelfristig mehr Impfstoff zur Verfügung steht, können dort täglich bis zu 5.000 Impfungen vorgenommen werden. Bei voller Auslastung soll das Impfzentrum täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet sein. Dann werden jeweils bis zu 140 Mitarbeiter im Einsatz sein, darunter 17 Ärztinnen und Ärzte.

Dr. Johannes Nießen, der Leiter des Kölner Gesundheitsamtes, betonte bei der Vorstellung des Impfzentrums die Sicherheit des Impfstoffs, der an 30.000 Personen getestet wurde und eine Erfolgsquote von 95 Prozent aufweisen würde. "Impfen ist unsere Exitstrategie. Denn sie führt zu einer Herdenimunität", sagte er.

Die Menschen sollen in der Reihenfolge geimpft werden, die die Ständige Impfkommission vorgeschlagen hat. Begonnen wird mit der Gruppe der vulnerablen Menschen sowie des Ärzte- und Pflegepersonals in den Krankenhäusern und Pflegeheimen. Man geht davon aus, dass für Köln zunächst rund 28.000 Impfdosen im Januar zur Verfügung stehen und die Zahl dann weiter steigt. (Foto: Tobias Gonscherowski)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen