• Home
  • Do, 4. Jun. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Messen im Live-Stream

Kölner Dom nur noch zum Gebet geöffnet

Im Kölner Dom werden ab Sonntag nur noch einzelne Gottesdienste unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert und ins Web übertragen. Gläubige sollen davor geschützt werden, sich gegenseitig mit dem Coronavirus anzustecken.

Die Stadt Köln hat am Samstag (14.03.) ein Veranstaltungsverbot erlassen, das bis zum 10. April auch für Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen von Religionsgemeinschaften gilt. Im Kölner Dom werden ab morgen deshalb nur noch einzelne Gottesdienste unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert und vom Domradio übertragen. Sowohl bei uns auf koeln.de, als auch auf der Internetseite, der Facebookseite sowie auf YouTube-Seite vom Domradio können die Messen live mitverfolgt werden. Der Sonntagsgottesdienst wird auch im Radioprogramm ausgestrahlt.


Der Dom wird ab Sonntag (15.03.) nur noch für Menschen geöffnet, die ihn zum Gebet aufsuchen möchten, das teilte Domsprecher Markus Frädrich mit. Führungen finden nicht statt. Auch die Schatzkammer und die Turmbesteigung bleiben geschlossen. Den Dom besuchen normalerweise im Schnitt 16 000 bis 20 000 Menschen täglich. Er ist damit eines der meistbesuchten Gotteshäuser in Deutschland.

Mögliche Auswirkungen auf die Karwoche sind noch unklar. Diese beginnt am 9. April 2020 mit den Gründonnerstag. Allein am Gründonnerstag und am Karfreitag kommen jedes Jahr weit mehr als 1.000 Gottesdienstbesucher in den Dom.

Live-Übertragungen bei Domradio im Überblick:

montags bis samstags:
8 Uhr Heilige Messe / 18 Uhr Rosenkranzgebet / 18.30 Uhr Heilige Messe

sonntags:
10 Uhr Heilige Messe / 18 Uhr Rosenkranzgebet / 18.30 Uhr Heilige Messe
Die Chorvesper an den Sonntagen entfällt bis auf weiteres.

Das Rosenkranzgebet und Abendmesse werden auch vom christlichen Fernsehsender EWTN live übertragen.

(vl, dpa, Foto: imago images/Joko)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_classic_600_spielbutton.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme kraftvolle Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen