• Home
  • Mo, 22. Jul. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Verkehrsbehinderungen

Kölner demonstrieren am Samstag gegen Artikel 13

Wegen einer Demonstration gegen Artikel 13 der geplanten EU-Urheberrechtsreform kann es am Samstag zu Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt kommen. 

Seit geraumer Zeit wird über Artikel 13 der geplanten EU-Urheberrechtsreform heiß diskutiert: Die einen befürchten das Ende des freien Internets, die anderen argumentieren mit dem Schutz des geistigen Eigentums.

 

Zahlreiche Gegner der Reform gehen nun am Samstag unter dem Motto "Rettet das Internet! - Stoppt die Zensurmaschine - Gegen Artikel 13" auf die Straße, um gegen den Artikel zu demonstrieren. Erwartet werden zu der Demo nach Angaben der Stadtverwaltung rund 8.000 Teilnehmer. Los geht es voraussichtlich um 14:20 Uhr am Neumarkt, um etwa 17:30 Uhr endet die Demo auf dem Heumarkt mit einer Abschlusskundgebung.

Wegen der hohen Teilnehmerzahl sollen der Hohenzollernring, die Komödienstraße, die Trankgasse und den Altstadtbereich für die Dauer der Demonstation in beide Fahrtrichtungen verkehrsfrei gehalten werden. (Symbolfoto: imago/IPON)

Die Strecke des Demonstrationszugs

Neumarkt - Hahnenstrae - Hohenzollernring - Magnusstraße - Burgmauer - Komödienstraße - Am Domhof - Kurt-Hackenberg-Platz - Am Hof - Unter Goldschmied - Quatermarkt - Gürzenichstraße - Heumarkt

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen