• Home
  • So, 20. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Hunderte feiern am Wochenende

Polizei und Ordnungsamt lösen mehrere Partys auf

Große Menschenansammlungen, Partys und kaum Abstand - in Köln hatte das Ordnungsamt am Wochenende wieder jede Menge zu tun, um für die Einhaltung der Corona-Regeln zu sorgen. So feierten am Freitagabend rund 200 Menschen eine Technoparty am Niehler Hafen.

 

Im Bereich Aachener Weiher/Hiroshima-Nagasaki-Park meldete die Polizei dem Ordnungsdienst am Freitag gegen 22.30 Uhr eine Party mit mehr als 100 Personen. Teams des Ordnungsdienstes lösten daraufhin die unzulässige Veranstaltung auf, die Personalien der Verantwortlichen wurden aufgenommen. Sie erwartet nun ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren wegen diverser Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Flüchtige Personen nach Technoparty

Am Niehler Hafen meldeten Anwohner am Freitagabend eine Technoparty. Gegen 23.15 Uhr stellte das Ordnungsamt rund 200 teils flüchtige Personen fest, die am Rheinufer und im so genannten Cranachwäldchen feierten. Mit Unterstützung der Polizei und mehrerer Diensthunden durchkämmten Teams des Ordnungsdienstes das stark vermüllte Areal. 15 bis 20 Kleingruppen wurden aufgefordert, zu gehen. Bereits in den vergangenen Wochen war es in der Domstadt immer wieder zu größeren Menschenansammlungen und Partys gekommen.

Die Lage am Pop-up-Biergarten "entspannt"

Um die Feier-Hotspots zu entlasten, eröffnete am Wochenende deshalb erstmals ein Gastronomie-Netzwerk einen sogenannten Pup-up-Biergarten. Dazu wurde ein rund 270 Meter langer Straßenabschnitt gesperrt, auf dem rund 450 Gäste Platz finden. Hier blieb die Situation aber entspannt: "Mehrheitlich hielten sich die Feiernden in diesem Bereich an die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung", teilte die Stadt am Sonntag mit. (dpa, vl, Foto: Foto:xC.xHardtx/xFuturexImage)

 

 

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen