• Home
  • Mi, 1. Dez. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Sitzung des Krisenstabs

Köln beschließt Testpflicht für Besucher von Zoo und Museen

Aufgrund der aktuell konstanten Inzidenz von über 100 hat die Stadt Köln am Freitag weitere Maßnahmen in der Sitzung des Krisenstabs beschlossen. Ab Montag müssen Besucher des Zoos und der Museen am Eingang einen negativen Schnelltest vorlegen. Dies gilt auch für körpernahe Dienstleistungen wie Friseurbesuche.

 

Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Nach Angaben des Leiters des Gesundheitsamtes, Johannes Nießen, sind auch Selbsttests erlaubt. Er empfiehlt, den Selbsttest vor den Augen des Personals durchzuführen, um so das negative Ergebnis einfach nachzuweisen.

Dafür müssten die Mitarbeiter allerdings zunächst entsprechend geschult werden. Ob die Regelung auch für Kinder gelten soll, sei noch nicht abschließend geklärt, so Nießen.

Maskenpflicht verschärft 

Außerdem gilt ab Montag, 22. März 2021, in Köln überall dort, wo eine Maskenpflicht gilt, mindestens eine OP- oder eine FFP2-Maske zu tragen. Kinder unter 14 Jahren, die aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, müssen ersatzweise eine Alltagsmaske tragen.  

Öffnung der Außengastronomie? 

Oberbürgermeisterin Reker schließt eine Öffnung der Außengastronomie in den kommenden Wochen nicht aus. Diese sei jedoch abhängig davon, ob sich die beschlossene Teststrategie als erfolgreich erweist. 

Laut Andrea Blome, neue Leiterin des Krisenstabs, sollen Schulen und Kitas nach derzeitigem Stand geöffnet bleiben. Deshalb sollen die Testungen dort ausgeweitet werden. Ziel sei es, für Schüler künftig zwei Tests pro Woche anbieten zu können - einen wolle das Land und einen die Stadt zur Verfügung stellen.

Hier könnt ihr euch testen lassen 

Absage von 8700 Impfterminen mit AstraZeneca 

Aufgrund des zwischenzeitlichen Impfstopps mit AstraZeneca diese Woche mussten 8700 Impftermine abgesagt werden. Dies gab der Leiter der Kölner Berufsfeuerwehr, Christian Miller, bekannt. Ab Freitag sollen 1500 Impftermine wieder aufgenommen werden, ab Montag seien mindestens 4500 Impfungen pro Tag möglich. 

In Köln stieg der Corona-Inzidenzwert am Montag auf 100,7 und blieb damit bisher fünf Tage in Folge über 100. Am Freitag lag er bei 103,6. (dpa/lm/Foto: imago images/ Political-Moments)

Hier findet ihr die Übersicht zu allen aktuell geltenden Corona-Regeln

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!