• Home
  • So, 29. Mär. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Telefon-Talk-Show am Montag

Domian moderiert Sondersendung zur Coronakrise

Praktisch von einem Tag auf den anderen hat das neuartige Coronavirus das Leben in Deutschland radikal verändert. Das ist der Grund, warum WDR-Talker Jürgen Domian sich in einer Spezialsendung den Nöten, Sorgen und vielleicht auch Hoffnungen der Menschen widmen wird.

Wie gehen ältere Mitbürger mit der Krise um? Wer hilft jetzt den Hilfebedürftigen? Wie geht es den Akteuren an der Corona-Front, wie den Erkrankten? Am Montag (23. März) ab 22.15 Uhr nimmt sich Domian dem Thema Corona in einer Sondersendung im WDR Fernsehen an. Aufgrund der aktuellen Situation wird es keine Studiogäste geben. Interessierte können sich unter der Nummer 0800 220 8899 melden oder eine E-Mail an domian@wdr.de schreiben.

"In einer angstvollen Situation ist es wichtig, dass man nicht allein bleibt, sondern jemanden zum Reden hat, das weiß ich aus jahrzehntelanger Erfahrung", sagte Domian der Deutschen Presse-Agentur. Der WDR hatte sich mit der Bitte an den Moderator gewandt, die Sondersendung durchzuführen. "Domian Live" wird zeitgleich vom Radiosender WDR 2 übertragen. Im Hintergrund steht ein Psychologe bereit, um bei Bedarf Beistand zu leisten. (vl, dpa, Foto: imago images / Future Image)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen