• Home
  • Sa, 7. Dez. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Bei Rot gegangen?

Fußgänger stirbt bei Unglück auf Kölner Kreuzung

Ein Fußgänger ist in der Nacht auf Sonntag in Köln-Stammheim von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der bisher nicht identifizierte Mann sei laut Zeugenaussagen bei Rot über die Fußgängerampel an der Kreuzung Stammheimer Ring/Düsseldorfer Straße gelaufen, sagte ein Polizeisprecher.

Ein 20 Jahre alter Mann habe ihn dabei mit seinem Auto erfasst. Der Fußgänger wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Ein Teil der Straße war bis in den Morgen gesperrt.

Weil das Opfer im geschätzten Alter von 55 bis 65 Jahren keine Papiere bei sich trug, konnte der Mann zunächst nicht identifiziert werden. Ein Atemalkoholtest des Autofahrers ergab null Promille. Der 20-Jährige räumte aber Drogenkonsum ein. Sein Auto und sein Führerschein wurden sichergestellt. (dpa/red) 

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen