• Home
  • Do, 2. Jul. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Arena Now

Endlich wieder Konzerte in der Lanxess-Arena

 

Von Steffie Wunderl (Text + Fotos)

Die Corona Pandemie hält die Veranstaltungsbranche weiterhin in Atem. Während aus Berlin die Hiobsbotschaft, dass Großveranstaltungen bis 31.10. verboten bleiben, kommt, setzt die Lanxess-Arena in Köln einen Lichtblick für alle Liebhaber von Konzerten und Comedy Veranstaltungen. ARENA NOW! heißt das Konzept, das Tom Thomas (Bootshaus Live GmbH) und Thomas Fasshauer (Chicos Event GmbH) gemeinsam mit Stefan Löcher (LANXESS arena) auf die Beine stellen.

 

Aus der ersten Idee in der Arena Autokonzerte zu veranstalten, hat sich ein Konzept entwickelt, das - wenn auch mit Abstand - endlich wieder ein Live-Feeling vermitteln wird. 224 Plätze im Innenraum und 672 Plätze im Unterrang sind in der Arena, wo sonst 15.000 bis 18.000 die Stars der Welt feiern nur ein Bruchteil des Gewohnten, aber ein Schritt in die richtige Richtung.

Der Innenraum ist mit sogenannten Cubes bestückt, die jeweils Platz für vier Gäste bieten und auch nur als Vierer-Paket gekauft werden können. Im Unterrang sind ebenfalls jeweils maximal Vierergruppen zusammen, dort gibt es die Karten allerdings schon für Zwei. Um die Kontakte zurückverfolgen zu können, werden die Daten jedes Besuchers aufgenommen. So können die Veranstalter gewährleisten, dass sie genau wissen wer auf welchem Platz gesessen hat und im Falle einer Infektion entsprechend handeln.

Bildergalerie: Das Arena-Now-Showkonzept 

Die gesamte Arena ist in vier Bereiche unterteilt, die über separate Eingangswege in die Arena gelangen, eigene Getränkestationen haben und so den Gesamtkontakt in der Arena minimieren. Außerdem gilt - abgesehen von am Platz - Mund-Nasen-Masken-Pflicht. An allen Wartepunkten erinnern klare Linien an den nötigen Abstand, durch eine deutliche Einbahnstraßen Wegführung kommt es auch nicht zu unnötigen Berührungspunkten. Regelmäßige Reinigung und Desinfektion steht selbstverständlich ebenfalls auf dem komplexen Ablaufplan.

Stefan Löcher: „Ich glaube es ist wichtig mal wieder ein Signal nach draußen zu geben an die Menschen da draußen zu senden, es gibt noch Live Entertainment, es gibt noch die Arena. Es gibt noch viele tolle Künstler, auch was für die Künstler zu tun.“ Und genau das schlägt ein! Die beiden Shows von Wincent Weiss sind in nur wenigen Minuten ausverkauft, auch für die beiden Zusatztermine gibt es nur noch wenige Restkarten. In das Programm reihen sich täglich weitere starke Namen: Felix Jaehn, Nena, Bläck Fööss, Mo-Torres, Kasalla, Don Diablo und Doro Pesch haben bereits zugesagt, mit weiteren Künstlern wird derzeit noch verhandelt. Bis zu 100 Shows sollen bis 31. August zunächst stattfinden.

Kultur ist fest in Köln verankert

Mit einer Videobotschaft meldet sich Oberbürgermeisterin Henriette Reker zu Wort: „Die LANXESS arena trägt zum positiven Image der Stadt bei. Ich bin sehr froh, dass das Arenateam mit viel Kreativität und Engagement dafür sorgt, dass dieser Veranstaltungsort gesichert wird. Er ist sehr wichtig für unsere Stadt. Und dass wir als Erste ein Zeichen dafür setzen können, wie wichtig uns Sport und Kultur ist - das find ich große Klasse!“ Dem kann Dr. Jürgen Amann (KölnTourismus) nur zustimmen, denn 2019 zogen allein die Veranstaltung in der LANXESS arena zwei Millionen Konzertbesucher nach Köln, viele von außerhalb.

Arena-Chef Stefan Löcher erinnert dabei an ein ernstes Thema: "Es ist auch das Signal nach außen, dass das Eventleben in Deutschland nicht vergessen wird. Wir reden da über mindestens 1 Million Arbeitskräfte, 130 Milliarden Umsatz im Jahr, 496 Millionen Besucher im Jahr. Und dieses Live Entertainment möchten wir wieder geben.“ Am kommenden Montag werde deshalb auch die LANXESS arena als Teil der bundesweiten Aktion „Night of Light“ wie viele andere Locations in Köln ein Zeichen für die Veranstaltungsbranche setzen.

Geplante Shows

20.-23. Juni 2020 - Wincent Weiss 
27. Juni 2020 - Don Diablo
12. Juli 2020 - Kasalla
23. Juli 2020 - Beatrice Egli
28.-29. Juli 2020 - Nena 
02. August 2020 - Mo-Torres 
06. August 2020 - Völkerball
09. August 2020 - Profiler Suzanne 

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen