• Home
  • Mo, 21. Okt. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

E-Scooter dürfen nicht mehr in der Kölner Fußgängerzone stehen

 

Köln (dpa) - Die Stadt Köln verbietet künftig das Abstellen von E-Scootern in bestimmten Bereichen der Innenstadt. So werde das Parken der Elektro-Tretroller innerhalb der linksrheinischen Fußgängerzone und am linksrheinischen Rheinufer in der Innenstadt künftig nicht mehr möglich sein, wie die Stadt am Freitag mitteilte.

 

Die Verleiher sind nun angehalten, die neuen Abstell-Verbotszonen in die Software der E-Scooter einzuspeisen, so dass die Miete der Geräte in diesen Bereichen nicht beendet werden kann.

Bisher galt das Abstell-Verbot nur rund um den Dom. Die Erfahrungen hätten deutlich gemacht, dass in den viel genutzten Fußgängerbereichen E-Scooter «schnell zu Stolperfallen und unnötigen Hindernissen für Fußgänger, Kinderwagen, und Menschen mit Gepäck werden», begründete die Stadt ihre Entscheidung. (Foto: imago images / Future Image)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen