• Home
  • Sa, 1. Okt. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Vorstellung der Grossen von 1823

Das ist das Programm des Sessionsstarts am 11.11.

Wenn am 11.11. um 11:11 Uhr die neue Karnevalssession beginnt, wird dies der Start in eine ganz besondere Session sein. Denn ein großes Jubiläum steht an: 200 Jahre organisierter Karneval in Köln. Professor Dr. Dr. Joachim E. Zöller, Präsident der "Grossen von 1823 Karnevalsgesellschaft Köln", hat das Programm der ältesten Kölner Karnevalsgesellschaft für die jecke Zeit vorgestellt.

Von Tobias Gonscherowski

Die Grosse von 1823 gilt bekanntlich als die "Mutter aller Kölner Karnevalsgesellschaften". Im November des Jahres 1822 hatten sich in der kleinen Kölner Weinschenke "Im Häuschen" honorige Bürger getroffen, um der fortschreitenden Verrohung des Karnevals nach dem Abzug der Franzosen entgegenzuwirken. Sie wollten ihm eine edlere Form geben und ihn geistig wieder aus seiner Versunkenheit emporheben.

Für den Fastnachtsmontag sollte ein großer Maskenumzug organisiert werden. Und so kam es dann auch. Die Tradition des organisierten Kölner Karnevals war geboren und besteht bis heute. "2023 begehen wir voller Freude und mit großem Stolz das Jubiläum unserer geliebten und gelebten Tradition in Köln", freut sich der Präsident. "Am 11.11. werden wir mit einer wunderbar kölschen Großveranstaltung für kölsche große und kleine Jecke in diese historische Session starten."

Who is Who der Kölner Musikszene 

Beim "Grossen Kölschen Jubiläums Countown" wird am Tanzbrunnen das "Who is Who" der Kölner Musikszene aufspielen. Alle Topbands wie Kasalla, Brings, Paveier, Cat Ballo, Höhner, Räuber, Bläck Fööss und viele andere werden mindestens 20-minütige Auftritte haben. Weiterhin sind viele Jubiläums-Überraschungen geplant.

Und zum großen Finale wird der Tanzbrunnen in einem Jubiläums-Feuerwerk der Extraklasse erstrahlen. Die insbesondere für ihre Familienfreundlichkeit bekannte Veranstaltung bietet auch Attraktionen wie Hüpfburg und Karussell für Kinder, die sich austoben können, während die Eltern vergnügt schunkeln. Es gibt sogar ein speziell eingerichtetes Wickelzelt. 

Der Countdown beginnt am 11.11. um 10 Uhr und endet gegen 19 Uhr. Einlass ist ab 8:30 Uhr. Tickets gibt's unter https://www.koelschercountdown.de/. Ein Stehplatz kostet 27,95 Euro, das VIP Premium Ticket ist für 111 Euro zu haben. 

Mehr zum Kölschen Countdown  

Buch über die 200-jährige Historie der Grossen 

Schon vor dem Sessionsstart wird ein besonderes Buch über die 200-jährige Historie der Grossen und des Kölner Karnevals erscheinen. Parallel zur Buchvorstellung wird es auch eine umfangreiche Ausstellung zur Geschichte des Karnevals geben, die im Rathaus, im Gürzenich und in den Räumlichkeiten der Sparkasse KölnBonn präsentiert wird. 

21 weitere Veranstaltungen ab dem 23. Oktober 2022 bis zum 11. November 2023 werden das Jubiläumsjahr prägen. Eine Terminübersicht mit allen Highlights sowie Informationen zu den Tickets finden sich unter www.dgv-1823.de.

Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller hofft, dass die Session den Menschen Momente zum Abschalten in Krisenzeiten bringen werden. "Dauerstress macht krank, das sollte auch (der Gesundheitsminister) Lauterbach wissen", meinte der Präsident abschließend. "Der Karneval kann auch ein Elixier für die Gesundheit sein." (Foto: Tobias Gonscherowski)


Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!