• Home
  • So, 15. Sep. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Wiederholungstäter

Betrunkener Kölner kippt Smart auf die Seite

Ein betrunkener Kölner hat in Köln-Mülheim beim Abbiegen seinen Smart auf die Seite gelegt. Der Mann war nicht zum ersten Mal alkoholisiert unterwegs - gegen ihn war noch ein Haftbefehl wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss offen.

 

Eine Streifenwagenbesatzung der Kölner Polizei war "Ohrenzeuge" des Unfalls: Die Beamten hörten in der Nacht zu Mittwoch einen lauten Knall in der Nähe der Kreuzung Frankfurter Straeß/Montanusstraße. Verursacht hatte den Knall ein 29-Jähriger, der beim Abbiegen die Kontrolle über den Smart verloren hatte, gegen eine Baumgruppe geprallt war und anschließend mit dem Auto umgekippt war.

Als die Polizisten ihn aus dem Auto zogen, bemerkten sie, dass der Mann stark nach Alkohol roch. Einen Führerschein konnten die Beamten ihm nicht abnehmen - den besaß der Unfallfahrer gar nicht mehr. Außerdem war gegen ihn noch ein Haftbefehl offen - wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. Jetzt erwartet ihne eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Auch der Halter des Smart muss mit Konsequenzen rechnen: Gegen ihn schrieben die Polizisten eine Anzeige, weil er den 29-Jährigen mit seinem Auto fahren ließ, obwohl der keinen Führerschein mehr besaß.

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen