• Home
  • Mo, 6. Dez. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Turmbesteigung wird teurer

Besuch des Kölner Doms bleibt kostenlos

Köln (dpa) - Der Besuch des Kölner Doms soll auch zukünftig kostenlos bleiben. Um den pandemiebedingten Verlust auszugleichen, werden nur die Preise für die Turmbesichtigung erhöht, teilte ein Sprecher am Dienstag mit.

 

Die Hohe Domkirche verzeichnete im vergangenen Jahr Einnahmeausfälle von 2,5 Millionen Euro. Grund dafür waren die ausbleibenden Touristenströme in der Pandemie.

Eintritt für den Kölner Dom sollen Touristen trotzdem nicht zahlen müssen, erklärte Domprobst Guido Assmann: «Wir möchten damit unsere Auffassung bekräftigten, dass der Kölner Dom allen Menschen offensteht, egal, woher sie kommen, welcher Nationalität und Religion sie angehören und wie groß ihr Geldbeutel ist.»

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!