• Home
  • Sa, 17. Aug. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Gewalttätige Jugendliche

Polizisten gewürgt, geschlagen und getreten

In der Nacht zu Mittwoch wurden zwei Polizisten bei einem Einsatz am Kaiser-Wilhelm-Ring von Jugendlichen angegriffen und geschlagen. Die beiden Beamten zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.

Gegen 0.30 Uhr waren die Polizisten in der Parkanlage des Kaiser-Wilhelm-Rings im Einsatz, um eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern zu unterbinden. Bei dem Versuch einen 17-Jährigen von der Gruppe zu trennen, schlug dieser einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Zeitgleich kam ein weiterer gewaltbereiter Kölner (18) von hinten zu dem Polizisten, packte ihn, riss ihn zu Boden und würgte ihn. Als der Beamte am Boden lag, trat er ihm gegen den Kopf. Diesen Moment nutze der 17-Jährige um wegzurennen.

 

Weitere Streifenteams überwältigten den 18-Jährigen und nahmen ihn in Gewahrsam. Die tatsächliche Gewaltbereitschaft des 17-jährigen Hauptaggressors zeigte sich, als er während der Sachverhaltsklärung zurückkam und erneut Polizisten attackierte.

Die Polizei Köln leitete Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Gefangenenbefreiung und gefährlicher Körperverletzung ein. Nach abschließenden Identifizierungsmaßnahmen und ihrer Ausnüchterung verließen die Beschuldigten das Polizeigewahrsam. (Symbolfoto: imago images / Future Image)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen