• Home
  • Mo, 22. Jul. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Köln-Mülheim

43-Jähriger stirbt nach Messerstecherei

Bei einer Messerstecherei in Köln-Mülheim wurde in der Nacht zu Sonntag ein 43-jähriger Mann getötet. Die Polizei nahm einen 21-jähriger und seinen mutmaßlicher Komplizen fest.

 

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren gegen 2 Uhr morgens zwei Männergruppen auf dem Wiener Platz aus noch ungeklärten Gründen aneinandergeraten. Als der zunächst verbal geführte Streit eskalierte, stach der 21-Jährige nach Zeugenangaben mit einem Messer auf mehrere Kontrahenten ein. Anschließend flüchtete er mit seinem 33-jährigen Begleiter.

Die alarmierte Polizei nahm daraufhin die Verfolgung auf. Die Beamten konnten die beiden Männer wenig später stellen. Der 21-Jährige war alkoholisiert. Bei seiner Durchsuchung stellten die Beamten ein Messer sicher. Sein verletzter Mittäter wurde unter Bewachung im Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Das 43-jährige Opfer erlag wenig später in einem Krankenhaus trotz einer Notoperation seinen Verletzungen. (Red, Foto: imago)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen