• Home
  • So, 17. Feb. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Eistütchen und die heilige Ursula als Comic-Heldin

Kölner Ausstellungen 2012

An das Eishütchen auf einem Haus am Denkmal haben sich die Kölner im Laufe der letzten zehn Jahre gewöhnt. Höchste Zeit, dem Schöpfer Claes Oldenburg eine Ausstellung zu widmen. Kasper König hat sie für „sein“ Museum geangelt und ist fest überzeugt, dass sie ein „Blockbuster“ wird. Hohe Besucherzahlen würden zu dem Künstler passen, dessen Spezialität es ist, kleine Dinge in monumentale Skulpturen zu verwandeln. 

Diese Ausstellung ist einer der Höhepunkte, die Kölns Museumsdirektoren am Freitag vorstellten. Für König ist es das letzte Jahr als Chef des Museums Ludwig. Er wird sich unter anderem mit der sehr persönlichen Bilanz „Ein Wunsch bleibt immer“ verabschieden, in der der seine zehn Jahre Amtszeit und das, was er für das Museum erwerben konnte, passieren lässt. Mit einer Ausstellung des Cartoonisten Art Spiegelman – er verwandelte die Geschichte seiner jüdischen Geschichte in die Geschichte einer Maus – soll die Bedeutung der Comics für die Kunst untersucht werden.

Um Comics geht es auch im Kölnischen Stadtmuseum: „Elftausend Jungfrauen“ ist die Ursula-Legende mit den Augen von Ralf König gesehen. Der Cartoonist, der seit 20 Jahren in Köln lebt und eine Ikone der Schwulen-Bewegung ist, zeichnet dazu gerade ein Buch. Zu sehen werden selbstverständlich die Originale sein.

Im Wallraf-Richartz-Museum erinnert man an die legendäre Kölner „Sonderbund“-Ausstellung, bei der vor 100 Jahren die damals modernstes der modernen Künstler gezeigt wurden: u.a. Macke, Matisse, Picasso, Gauguin, Kirchner und van Gogh. Mit rund 100 Bildern – damals waren es fast 600 – soll diese „Mission Moderne“ rekonstruiert werden. Das Museum für Angewandte Kunst präsentiert parallel zu den „Passagen“ Architektenmöbel „Von Aalto bis Zumthor“ und widmet sich verstärkt der Fotografie.

Ansonsten wird das nächste Jahr geprägt sein vom Atemholen und dem Blick auf die eigenen Schätze, der sich in vielen kleinen Ausstellungen niederschlägt. Das Rautenstrauch-Joest-Museum breitet altamerikanische Kunst aus, die das Sammler-Ehepaar Peter und Irene Ludwig dem Haus geschenkt hat. Im Museum für Ostasiatische Kunst hat man 1.200 historische Fotos aus der Zeit von 1860 bis 1900 ausgewertet, die 300 schönsten werden unter dem Titel „Von Yokohama nach Istanbul“ gezeigt.

Übervoll sind die Depots des Römisch-Germanischen Museums: Rund zweieinhalb Millionen Fundstücke aus 2000 Jahre Stadtgeschichte wurden bei zehn Jahre U-Bahn-Bau aus dem Boden geborgen. Ab November kann man einen Blick auf eine Auswahl werfen.

Im Schnütgen Museum will man dem neuen Direktor Moritz Woelk – er tritt sein Amt im Januar an – nicht vorgreifen. Außerdem ist der Etat durch die laufende Ausstellung „Glanz und Größe des Mittelalters – Kölner Meisterwerke aus den großen Sammlungen der Welt“ (sie läuft noch bis Ende Februar 2012) stark in Anspruch genommen.

Das NS-Dokumentationszentrum wird vergrößert und erst im Oktober wieder eröffnet. Dort wird noch bis zum 4. März des nächsten Jahres „Kölle Alaaf unterm Hakenkreuz gezeigt“, in der ersten Ausstellung im „neuen“ Haus wird die Geschichte des „EL-DE-Hauses“ aufgearbeitet: Standort des Goldwarenladens von Namensgeber Leopold Dahmen und später Zentrale der Kölner Gestapo mit Folterkeller und Hinrichtungsstätte.

Insgesamt sind für 2012 in den neun städtischen Museen Köln 30 Sonderausstellungen geplant. Ein "abwechslungsreiches Programm", wie der Kölner Kulturdezernent Georg Quander fand. (js)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
So verkaufen Sie Ihre Immobilie
Käuferportal
Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Mit unserem neuen Service finden Sie ganz einfach einen Käufer für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück. Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Geschenke zur Punschsaison
Cremig-zarter VERPOORTEN-Punsch

Verschenkfertige Präsente mit cremigem VERPOORTEN, ideal für Ihre nächste Winterparty. Wie wäre es mit
VERPOORTEN-Punsch und VERPOORTOCCINO-Punsch?

Jetzt im Onlineshop bequem und risikolos bestellen!