• Home
  • Fr, 28. Jan. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Currywurst und Kölsch

Kölner und Leipziger Tatortkommissare an der "Wurstbraterei"

"Ihr Kinderlein kommet" heißt der zweite Teil zweier miteinander verbundener Tatort-Folgen, in denen die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk gemeinsam mit ihren Leipziger Kollegen Saalfeld und Keppler ermitteln. An Deutschlands bekanntester Imbissbude gab's Currywurst, Pommes und Kölsch.

Currywurst mit Pommes sowie ein Glas Kölsch gehört zu jedem guten Ende eines Kölner Tatorts. So auch zum neuesten Fall der rheinischen Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär). Doch diesmal stehen die beiden nicht alleine vor der Wurstbraterei an der Deutzer Werft, sondern lassen sich Imbiss und Bier zusammen mit ihren Leipziger Kollegen Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) schmecken.

"Ihr Kinderlein kommet" heißt der zweite Teil von zwei miteinander verbundenen Tatort-Folgen, für die das Kölner Kommissarduo gemeinsam mit den Leipziger Ermittlern vor der Kamera steht. Die Dreharbeiten dazu begannen am 22. September, am Dienstag brachte der WDR die Szene vor der bekanntesten Frittenbude Deutschlands in den Kasten. Der erste Teil der Folgen, "Kinderland", den der MDR produziert, wurde bereits im August in Leipzig abgedreht.

Bildergalerie: Tatort-Kommissare an der "Wurstbraterei"

Spuren führen von Leipzig nach Köln

Die Handlung von "ihr Kinderlein kommet" dreht sich um das Verschwinden der 15-jährigen Anna Römer. Vieles deutet darauf hin, dass sie in Leipzig von einem Serienmörder verschleppt wurde. Annas Spuren führen nach Köln. Bei ihren Ermittlungen erhalten die Kölner Kommissare Unterstützung von ihren Kollegen aus Sachsen, die dort bereits im Fall von Anna Römer ermittelt haben. In Verdacht gerät der ehemalige Werbeagenturchef Thomas Röpke, dessen Tochter Vanessa ebenfalls ermordet wurde. Ihn hatten Ballauf und Schenk damals im Visier, Vanessa ermordet zu haben, doch konnten sie ihm die Tat nicht nachweisen.

In "Kinderland" und "ihr Kinderlein kommet" ermitteln die beiden Kölner Tatortkommissare des WDR zum ersten Mal in 40 Jahren in zwei Folgen der Krimiserie gemeinsam mit ihren Leipziger Kollegen vom MDR. Zwar arbeiteten Ballauf und Schenk früher schon einmal mit Ermittlern aus Leipzig zusammen, doch in unterschiedlichen Folgen des Fernsehkrimis: In "Quartett in Leipzig" (2001) und "Rückspiel" (2002) hatten sie es mit den Ermittlern Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Peter Michael Lade) zu tun. Die beiden neuen Folgen werden 2012 in der ARD ausgestrahlt. (hl, dapd)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!