• Home
  • Fr, 26. Apr. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Ein Klassiker verschwindet

Phantasialand bekommt im Sommer eine neue Attraktion

Das Phantasialand bekommt noch in diesem Jahr eine neue Attraktion. An die Stelle des "Temple of the Night Hawk" rückt eine ganz neuartige Achterbahn.

Für die neue Attraktion mit dem Namen "Crazy Bats" wird die bestehende Dunkelachterbahn in eine Achterbahn mit Virtual-Reality-Elementen umgestaltet. Das Phantasialand verspricht ein "rasantes virtuelles Abenteuer". Die Besucher werden wohl mit VR-Brillen in neue Welten eintauchen und dabei "drei coole Helden auf ihrer verrückten Mission" begleiten.

Achterbahnfahrt mit VR-Brille

Bei einer VR-Achterbahn fahren die Gäste in einer echten Achterbahn, sind dabei aber durch die VR-Brillen in einer virtuellen Umgebung unterwegs, die sich synchron zu den Fahrbewegungen der Achterbahn verändert. Der Umbau der Achterbahn läuft derzeit; die Bahn ist aktuell geschlossen und soll noch in diesem Jahr neu eröffnen. 

 

"Temple of the Night Hawk" ist eine der ältesten Attraktionen des Phantasislandes. Die Dunkelachterbahn wurde 1988 als "Space Center" mit dem Thema Weltraum eröffnet und im Jahr 2001 zum "Temple of the Night Hawk" umgebaut. Die Bahn gilt mit 1300 Metern Länge als längste Indoor-Achterbahn der Welt.

Noch keinen geplanten Eröffnungstermin gibt es dagegen für die neue Themenwelt "Rookburgh", die seit 2017 anstelle des ehemaligen "Race for Atlantis" entsteht und die mit "F.L.Y." einen für das Phantasialand ganz neuen Achterbahntypen, einen "Flying Launch Coaster" bringen wird.

Tickets online bestellen über die Homepage des Phantasialands

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen