• Home
  • Fr, 20. Sep. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Krimi-Führungen

Lassen Sie in die dunklen Machenschaften der Domstadt einweisen! Langweilige Stadtführungen waren gestern - heute gibt es spezielle Krimiführungen.

Tatort Köln

Begeben Sie sich mit uns auf die Spur Kölner Kriminalgeschichte vom Mittelalter bis hin zur turbulenten Gegenwart. Sie erfahren kriminell Gutes und Schlechtes in einer Mischung aus Fiktion & Realität. Dabei spielen die Legenden der Stadtgeschichte, die Köln-Krimis und die Fakten des Kölner Kriminalitätsreports eine wichtige Rolle.

Zu den Terminen
Preis: 8,- / 6,- Euro (ermäßigt)
Dauer: ca. 2,5 Stunden
zzgl. Eintritt "Goldene Kammer"
Veranstalter: Stattreisen Köln ( Homepage)

Köln Kriminell

Ehebruch, Plünderung, Raub, Mord ... Die Verbrechen im alten Köln sind immer vielfältig gewesen. Entsprechend einfallsreich waren diejenigen, die über die Delinquenten urteilten. Verhängte Strafen waren beispielsweise Augen blenden, Ohren abschneiden, das öffentliche Tragen von Kerze und Stein, am Kax stehen, stäupen und unterschiedlichste Hinrichtungsarten. Erfahren Sie, wann welche Strafen angewendet wurden, wer wo wie hingerichtet wurde, was hinter Redewendungen wie "ein Schlitzohr" oder "Do beß noch net an Schmitz Backes vorbei" steht.

Je nach Wegstrecke werden unterschiedliche Kriminalfälle vorgestellt, auf dem Weg in die Neustadt-Nord besuchen wir das Oberlandesgericht und dürfen auch in eine Gefängniszelle schauen.

Drei verschiedene Führungen (1-3) werden angeboten.
Zu den Terminen
Preis: 7,- / 6,- Euro (ermäßigt)
Dauer: ca. 2 Stunden
Veranstalter: Regio Colonia ( Homepage)