• Home
  • Do, 15. Nov. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Ferienspaß

Jump House Köln eröffnet neuen Airpark

Freejump, Bagjump, Battle Box - all das gibt's im JUMP House Köln. Für die Sommerferien hat sich das Team nun etwas Neues ausgedacht: der "JUMP House Airpark" bietet einen zusätzlichen Actionparcours für Groß und Klein.

Das JUMP House in Köln-Ossendorf ist nicht nur der erste Trampolinpark der Stadt, sondern auch die größte Trampolinhalle in NRW. Auf einer Gesamtfläche von 3800 Quadratmetern können sich die Besucher in sieben abwechlungsreichen Actionbereichen auspowern. Da gibt es zum Beispiel den FreeJUMP, bei dem man sich auf über 50 Trampolinen frei austoben kann, den SurvivalJUMP, in dem man mit mehreren Mitspielern auf geschickte Weise dem rotierenden Balken ausweicht, oder die Ninja Box, in der es drei Hindernisparcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu meistern gilt.

Mehr Informationen zum JUMP House Köln

Für die Sommerferien hat sich das JUMP House nun eine zusätzliche Attraktion für Kinder wie Erwachsene ausgedacht. Vom 14.07.18 bis  28.08.18 öffnet die Trampolinhalle den "JUMP House Airpark" - einen 200 Quadratmeter großen aufblasbaren Spaßparcours, ausgestattet mit zwei sieben Meter hohen Rutschen und einem Luftkissenparcours.

Um zu den Rutschen zu gelangen, muss der Besucher zunächst die lilafarbenen Stufen erklimmen. Ganze sieben Meter hoch ragt der Airpark in die Luft. Rasant geht es dann auf zwei Bahnen abwärts Richtung Luftkissen-Parcour. 

Dort heißt es: Auf die Plätze, fertig, los! Zuerst muss der Jump-Fan sich durch einen schmalen Tunnel ziehen, danach geht es an Hindernissen wie Gummireifen und wackelnden Balken vorbei. Im nächsten Schritt muss sich der Besucher flink zwischen den Luftsäulen hindurchmanövrieren, bis er abschließend auf die kleine Rutsche klettert, um das Ziel im weichen Bällebad zu erreichen.

Der besondere Spaßfaktor im "JUMP House Airpark": Die Actionsfans können gegen einen Mitspieler antreten! Wer zuerst im Bällebad ist, hat gewonnen. Wer keine Lust auf Wettrennen hat, kann Rutsche und Luftkissenparcours natürlich auch entspannt im eigenen Tempo nutzen.

Durch die zusätzliche Attraktion und verlängerte Öffnungszeiten haben die Jump-Fans in den Sommerferien nun noch mehr Platz und Zeit zum Austoben. Wie in allen anderen Bereichen steht auch beim "JUMP House Airpark" ein Mitarbeiter bereit, um euch bei Fragen oder Problemen zu helfen.

(Text + Bild: Lena Bremer)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
So verkaufen Sie Ihre Immobilie
Käuferportal
Immobilie zum Top-Preis verkaufen!
Mit unserem neuen Service finden Sie ganz einfach einen Käufer für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück. Immobilie zum Top-Preis verkaufen!