• Home
  • Mo, 23. Mai. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Entspannen und genießen

Die schönsten Wellness-Oasen in Köln und Umgebung

Wenn es draußen nass und ungemütlich ist, lädt ein entspannter Besuch in einer Wellness-Oase den Akku wieder auf. Daher haben wir für euch eine Auswahl der schönsten Thermen und Wellness-Tempel in Köln und Umgebung zusammengestellt.

Agrippabad

Im Agrippabad findet ihr auf rund 2.000 Quadratmetern eine Vielfalt von Saunen, Massage- und Kosmetikangeboten. Zentral gelegen, in der Kölner Altstadt, bieten finnische Saunen, Dampf- und Steinbäder sowie eine Blockhaussauna auf der Dachterrasse die ideale Kulisse für einen Wohlfühltag.

Wem der Sinn nach etwas sportlicher Betätigung steht, kann sich in der großzügigen Badelandschaft verausgaben: Hier laden ein 25-Meter-Sportbecken, eine Rutsche, eine Sprunganlage mit 10-Meter-Turm, eine Solebecken und weitere Angebote zur aktiven Bewegung ein. (Foto: Agrippabad)

Aggripabad auf einen Blick 

Adresse
Kämmergasse 1, 50676 Köln
Öffnungszeiten

Bad: Mo. bis Fr.: 6:30 Uhr - 22:30 Uhr
Sauna: Mo. bis Fr.: 9 Uhr - 23 Uhr
Beides: Sa. & So.: 9 Uhr - 21 Uhr

Tagesaktuelle Öffnungszeiten findet ihr hier 

Preise
Erwachsene: 6,80 Euro (2,5 Std.); 9,50 Euro (Tagestarif)
Kinder / Jugendliche (unter 18 Jahre): 4 Euro (2,5 Std); 5,70 Euro (Tagestarif)
Kinder (unter 6 Jahre): 1 Euro (2,5 Std); 1,50 Euro (Tagestarif)
Internet
www.koelnbaeder.de

Die schönsten Wellness-Oasen

  1. Agrippabad (Altstadt)
  2. Aqualand (Chorweiler)
  3. Claudius Therme (Deutz)
  4. Eifel-Therme Zikkurat (Mechernich)
  5. Kameha Spa & Wellness (Bonn)
  6. Mauritius Therme (Altstadt)
  7. Mediterana (Bergisch Gladbach)
  8. Neptunbad (Ehrenfeld)
  9. Saunapark Siebengebirge (Königswinter)
  10. Therme Euskirchen
  11. Vabali Spa (Düsseldorf)