• Home
  • Sa, 8. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Hier gibt's in Köln guten und günstigen Mittagstisch

Heimatsünde (international; ausschließlich mittags)

Sündiges Mittagessen: In der Heimatsünde im Kölner Kunibertsviertel gibt es Mittagstisch mit Sitzplatz. Gesund hört sich das an, was auf der Karte steht, lecker auch. Von Suppen und Eintöpfen liest man, von viel Salat und vegetarischen Hauptgerichten, ebenso von Pasta. Die Speisen zum Mitnehmen werden laut Betreiber umweltfreunlich verpackt.

Suppen kosten 5 Euro (klein) und 7 Euro (groß), wer Mettwurst möchte, legt 1 Euro drauf. Salat gibt es für 4 oder 7 Euro, Pasta kostet ebenfalls 6 Euro. Eine vegetarische Hauptspeise wie Cannelloni gefüllt mit Spinat und Ricotta in Tomatensoße plus Salat bekommt man für 8 Euro. (Symbolfoto: imago/Westend61)

Hier findet Ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Catering