• Home
  • Do, 23. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Gut und günstig essen in Köln

Zum Kornbrenner

Kölsche Gemütlichkeit in Nippes: Preiswerte kölsche Gastlichkeit in familiärer Atmosphäre - dafür steht das Kornbrenner im beliebten Veedel Nippes. Über 40 Jahre lang war die Traditionsgaststätte in Familienhand, die Atmosphäre hält der jetztige Betreiber bei. Und die kölsche Ausrichtung der Küche und der Einrichtung ebenfalls. Für günstiges Geld kann man im Kornbrenner gut essen und trinken. Ganz wichtiges zuerst: Kölsch für 1,50 Euro ist nicht teuer.

Die Historie des Kornbrenner

Bei den Speisen - hier regieren gutbürgerliche und rheinische Gerichte - ist man auf der preiswerten Seite. Himmel un Äd (zum Rezept für Himmel un Äd) gibt es für 8,50 Euro, Schweinshaxe mit Sauerkraut und Püree für 13,20 Euro und paniertes Seelachsfilet mit Kartoffeln und Remoulade für 10,20 Euro. Ein bisschen mehr darf man auch investieren, zum Beispiel 15,40 Euro für Schweinemedaillons auf Pfefferrahmsauce mit Kroketten und Salat. Flammkuchen und kleine Speisen sind ebenfalls im Rennen. (Foto: imago images /imagebroker).

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Brauhausküche, Außengastronomie, Mittagstisch, wechselnde Wochenkarte