• Home
  • Do, 23. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Dies sind die besten Kölner Restaurants für eine kulinarische Weltreise

Taverne Alekos (griechisch)

Griechische Traditionen im Kölner Traditionslokal: Die Taverne Alekos gehört ohne zu übertreiben zu den Klassikern der Kölner Gastronomieszene: Seit 1974 gibt es in dem kleinen Familienrestaurant bereits Ouzo, Retsina, Gyros, Tamaras und Dolmadakias. Und seit Jahren schon bewegen sich die Bewertungen der zufriedenen Gäste auf den bekannten Portalen stets in den hohen Güteklassen.

Wer sich noch gerne an die Odysseus-, Zeus- oder Mykonosgrillteller aus seiner Kindheit und Jugend erinnert, der wird hier tatsächlich fündig: Als Alekos-Grillteller sowie Theseus- und Ariadneteller werden verschiedene Fleischsorten mit Salat und Beilage serviert. Allerdings in der qualitativ hochwertigen und schmackhaften Variante! Stifado - Klassiker griechischer Hausmannskost (13,90 Euro) - fehlt selbstverständlich auch nicht. (Foto: imago images/imagebroker)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Speisen zum Mitnehmen