• Home
  • Do, 23. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Dies sind die besten Kölner Restaurants für eine kulinarische Weltreise

Saudade (portugiesisch)

Portugiesisch trinken und ein bisschen essen: In dem kleinen Ehrenfelder Lokal spielt das Trinken die wichtigeste Rolle, das Trinken von portugiesischem Wein und von Spirituosen aus Europas südwestlichstem Land. Zuerst ist "Saudade" mal ein Weinbar, eine Weinbar allerdings, in welcher man auch authentisch portugiesisch speisen kann. Und die Flaschenweine oder Nahrungsmittel auch mit nach Hause nehmen kann.

Auf der kleinen Karte tauchen Kleinigkeiten auf, die für die Portugiesische Küche typisch sind: Gerichte wie Bacalhau (Stockfisch), Gambas, Bitoque (Schnitzel mit Spiegelei), portugiesische Tapas, oder Pasteis de Nata (kleine Puddingtörtchen) schmecken ausgezeichnet zum bei uns wohl typischten aller portugiesischen Weine, dem kalten und leicht moussierenden Vinho verde. (Foto: Helmut Löwe)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Weinverkauf,Lebensmittelverkauf