• Home
  • Do, 23. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Dies sind die besten Kölner Restaurants für eine kulinarische Weltreise

Kabul (afghanisch)

Feuer frei, es wird scharf: Anders als in der Nachbarküche des Iran punktet die Küche des heutzutage arg gebeutelten Afghanistans nicht mit Milde. Das Land am Hindukusch fährt schärfemäßig ordentlich auf. So auch das Restaurant Kabul in der Kölner Südstadt - das einzige Lokal in Köln mit afghanischer Küche. Da heißt es schon mal: Feuer frei im Mund. Wie gut, dass der Gast mit europäischem Gaumen wählen darf, ob er die Speise nicht doch lieber deutlich milder serviert bekommt.

Wer die Küche Zentralasiens schätzt, der hat auch hier Freude an Dals, Mante, Pakora und Kebaps. Diese sind dann allerdings der afghanischen Regionalküche angepasst und mit den regional verwendeten Gewürzen versehen. In verschiedenen Menüs lassen sich Vorspeise, Hauptgericht und Dessert kombinieren. Safranreis sowie Quark und Joghurt sind häufige Begleiter. (Foto: imago images/Xinhua)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Speisekarte wechselt sechswöchentlich