• Home
  • Mo, 10. Mai. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Restaurants in der Kölner Altstadt

Das kleine Stapelhäuschen (rheinisch)

Essen mit Geschichte: Wer in das kleine Stapelhäuschen einkehrt, der befindet sich in historischem Ambiente: das Gebäude gehört zu den ältesten erhaltenen Häusern Kölns; es stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. In dem ehemaligen Lagerhaus direkt gegenüber der romanischen Kirche Groß St. Martin findet sich außer Kölner Geschichte auch Kölner Kost in deftiger und fleischlastiger Form.

Rezept Himmel un Äd fürs einfache Nachkochen

Himmel un Äd (10,90 Euro ) oder Hämchen mit Sauerkraut und Kartoffelpüree (17,90 Euro) machen unter anderem das Rheinische aus. Gerichte mit Fisch und Fleisch prägen die Speisekarte, Fleisch- und Fischverächter müssen sich an die drei veganen Gerichte halten. Eine saisonale Karte nimmt sich der Jahreszeiten an. (Foto: Privatbrauerei Gaffel)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Hotelbetrieb, Mittagskarte