• Home
  • Mo, 18. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Rock, Jazz, Punk, Metal, Indie & Co.: Kölns beste Kneipen für Musikfans

Redrum

Pommesgabeln, Kutte und up the Irons: Als Metaller hat man's nicht leicht - na gut, es gibt Wacken, Rock am Ring, Rockhard oder das Hellfest, da fährt man hin. Wohin aber in Köln, der Stadt von Karnevalsmucke und Elektroklängen, wenn es mal bretthart werden soll? Wie gut, dass es da das Redrum auf der Lindenstraße gibt, denn da wird gerockt, dass es kracht.

An Musik kommt alles das in den Spieler, was viele andere womöglich unter dem Begriff Lärm abtun würden. Hard Rock, Heavy Rock, Stoner Rock, Heavy Metal, Thrashmetal, Doommetal, Djent, NWOBHM und was die Genres harter Musik sonst noch alles zu bieten haben. Auch Punk verirrt sich hin und wieder auf die Titelliste. Da macht dem aufnäherübersäten Kuttenträger der Kneipenbesuch viel Spaß. Up the Irons! (Maiden-Fans wissen, worum es geht!) (Foto: IMAGO/Olaf Malzahn)

Hier findet Ihr Adresse und Öffnungszeiten