• Home
  • Mo, 18. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Rock, Jazz, Punk, Metal, Indie & Co.: Kölns beste Kneipen für Musikfans

Metronom

Die Vinyloase: Es ist irgendwie zeitlos im Metronom, so, als wäre das Zeitalter von Musik auf digitalen Tronträgern nie eingetreten. Hier kommt die Musik nämlich von den gerillten schwarzen Scheiben aus Vinyl, die das Thekenpersonal sachkundig und geschickt auflegt. Und Sachkunde musikalischer Art ist gefragt, denn Jazz ist genau das, was Betreiber und Besucher eint - seit über 40 Jahren bereits.

Spannendes über die Historie des Metronom

Da Jazzkneipen noch seltener zu finden sind als Metalkneipen, wundert es kaum einen, dass das Alter der Gäste sich zwischen 20 und 80 bewegt. Liebhaber von Dixieland, Swing, Bebop, Free Jazz oder Jazz Fusion kennen keine Alterszuordnung - die Musik von Dizzie Gillespie, Dave Brubeck, Duke Ellington, Miles Davis oder Klaus Doldinger überdauert locker Jahrzehnte und klingt stets frisch. So frisch, wie das Kölsch schmeckt. (Foto: Bilderbuch Köln, www.bilderbuch-koeln.de)

Hier findet Ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Konzerte