• Home
  • Fr, 20. Sep. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

- Anzeige -

Zweites Kölner Exki-Restaurant punktet mit "natural, fresh and ready"

Unter dem Motto "natural, fresh and ready" bietet die Restaurantkette Exki jetzt in zwei Kölner Filialen frische, regionale und gesunde Küche auf die Schnelle an. Auf der Apostelnstraße gibt es nun Quiches, Salate, Suppen und mehr - auch vegan, laktose- und glutenfrei.

Aus Belgien kommt die Gastronomiekette Exki, welche nun auch in Deutschland auf dem Vormarsch ist. In den Restaurants wird unter dem Motto "natural, fresh and ready" Fast Food zum kreativen Gourmet-Genuss: in Köln als erstem deutschen Standort sogar schon in zwei Filialen. Zuerst öffnete Exki - abgeleitet vom französischen Begriff "exquis" ab, auf Deutsch "erlesen, ausgezeichnet, exquisit" - in den Opernpassagen an der Breite Straße ein Restaurant. Jetzt hat die zweite Kölner Dependance des Exki an der Apostelnstraße aufgemacht.

Und was findet sich im Exki auf der Speisekarte?  An Speisen stehen Quiche und Pasteten sowie Salate, Sandwiches, Foccacias, Baguettes, Suppen, Aufläufe, Backwaren, Desserts, belgische Torten und Obst zur Auswahl. Einige Details gefällig? Der "Sierra Nevada Energy Salad" besteht aus Hummus mit Tomate, Linsen, Zucchini, getrockneten Tomaten und Mandeln. "Sumalée" sind Frühlingsrollen mit Reisvermicelli, Rohkost, essbare Blumen, roter Curry und Kokosnuss. Und "Antelias" ist ein Bio-Quinoa-Taboulé mit frischen Kräutern.

Apfel- und Heidelbeerkuchen sowie Quiche Lorraine sind zum Beispiel glutenfrei, es gibt Schokokuchen mit Zucchini. Die Auswahl an Getränken reicht von Smoothies über kalte Erfrischungsgetränke bis zu Kaffee und Tee in Fair-Trade- und Bioqualität. Vegetarische und vegane Speisen sind genauso verfügbar wie weitere Laktose- und glutenfreie Produkte. "Unser Angebot ist vor allem auch frisch, regional und geschmacklich aufregend", verspricht Alexandre Scholer, Restaurantleiter des Exki auf der Apostelnstraße.

Schnellrestaurant und Take-Away

Ein großer Teil des Speisensortiments, das sowohl vor Ort verzehrt als auch mitgenommen werden kann, wird zweimal jährlich angepasst, sodass saisonale Produkte serviert werden. Zum Verzehr stehen laut Machern handgebackenes Bio-Brot, Eier und Hühnchen aus nachhaltiger Landwirtschaft, Obst und Gemüse in Bioqualität, Fisch aus verantwortungsvoller Fischerei und natürliche Zutaten ohne Geschmacksverstärker. Preislich liegen die Speisen, welche die Besucher nach dem Selbstbedienungsprinzip auswählen, zwischen 3,30 Euro und 6,95 Euro.

Mit einem "Gemüse des Monats" liefert das Exki die Grundlage für die wechselnden und sogenannten "Monthly Specials". Dies sind Gerichte, die die Angebotsvielfalt im monatlichen Abstand erweitern. Das Exki hat 52 Sitzplätze innen sowie 32 Sitzplätze im Außenbereich. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 19 Uhr. (Fotos: Exki)

Weitere Infos unter www.exki.de

Mehr Gastronomie in Köln

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen