• Home
  • Fr, 7. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuellen Regelungen.


Trotz positiver Bilanz

Pop-Up-Biergarten schließt wieder

Um die überlaufenen Hot-Spots im Belgischen Viertel zu entlasten, startete am vergangenen Wochenende der "Pop-Up-Biergarten" auf der Vogelsanger Straße. Jetzt soll das Projekt trotz des erfolgreichen Starts wieder beendet werden. 

Für eine zweiwöchige Testphase hatte die IG Gastro den "Pop-Up-Biergarten" ins Leben gerufen. Obwohl das erste Wochenende postitiv verlief, steht fest: nach dem zweiten Wochenende (24. Juli bis 26. Juli) ist Schluss. Am mangelnden Interesse der Besucher scheiterte das Projekt allerdings nicht: Der Biergarten mit Platz für rund 450 Personen war am Eröffnungswochenende gut gefüllt; auch hielten sich Veranstalter und Besucher weitestgehend an die Corona-Auflagen.

Zu hohe Kosten 

Dennoch rentiere sich das Projekt nicht, so die IG Gastro in einer Pressemitteilung. Für die Betreiber seien die Kosten für den Biergarten zu hoch - insbesondere Security, aber auch die Müllentsorgung schlagen ordentlich zu Buche. Außerdem konnte der Biergarten seinen Zweck, die überfüllten "Hot-Spots" im Belgischen Viertel und Kwartier Latäng zu entzerren, nicht erfüllen. Speziell auf die Bereiche am Zülpicher Platz und Stadtgarten habe sich der Biergarten kaum ausgewirkt.

 

Währenddessen verzeichneten benachbarte Gastronomen am Wochenende leichte Einbußen. Der Biergarten habe vor allem das Ziel, die Gastronomie zu unterstützen. Daher könne der Betreiber den Rückgang des Umsatzes anderer Gastronomen nicht zulassen, so die IG Gastro. 

Nächster Biergarten im Gespräch

Trotzdem möchte sich die IG Gastro für die Kölner Gastronomie einsetzen und bittet um die Mithilfe der Stadt. Betriebe ohne Außengastronomie müssten unbürokratisch Außenflächen genehmigt bekommen. Zurzeit ist die Stadt Köln mit Gastronomen entlang der Schaafenstraße im Gespräch, die dort an einem Hygienekonzept für einen nächsten Pop-Up Biergarten arbeiten. (Foto: imago images / Rupert Oberhäuser)

 

Das gefällt uns:

Das sind Kölns schönste Biergärten

Die Sonne scheint und man sitzt bei kühlem Kölsch unterm Blätterdach in Kölns schönsten Biergärten. mehr...

Diese Biergärten kennt nicht jeder

Versteckt und cool, charmant und morbide: diese Kölner Biergärten kennt nicht jeder. mehr...

Beliebte Biergärten für Familien

Ein Biergartenbesuch kann der ganzen Familie Spaß machen. Diese Biergärten sind sehr familienfreundlich. mehr...

Mehr Gastronomie in Köln

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen