• Home
  • Mo, 24. Jan. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Feinkostläden in Köln

Fleischerei Eckart

Seit über 50 Jahren besteht die Fleischerei Eckart in Lindenthal. In der Theke des Familienbetriebs findet ihr das volle Programm einer handwerklichen Metzgerei. Das Fleisch wird von ausgewählten Betrieben aus dem Münsterland und der Eifel bezogen, zerlegt und gewurstet wird dann bei den Eckarts im Haus.

Im Laden gibt's einige rheinische Spezialitäten wie Sauerbraten, Himmel un Ääd, Frikadellchen, gekochte Hämchen und mehr. Um die Region zu unterstützen, werden auch Spezialitzäten von Höfen und Läden aus Köln verkauft.

Übrigens: Es gibt täglich einen Mittagstisch. Die Gerichte reichen von Milchreis über Lauchsuppe bis hin zum Wurstsalat und können im Laden gegessen oder auf die Hand mitgenommen werden. (Symbolfoto: imago images / PhotoAlto)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Dürener Straße 233
50931 Köln 
Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 7:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 7:00 - 15:00 Uhr
Sortiment
Fleisch aus dem Münsterland und der Eifel, rheinische Spezialitäten
Internet
www.fleischerei-eckart.de

Kölns beste Feinkostläden von A - Z

  1. Andronaco (Ossendorf)
  2. Nadia (Mülheim)
  3. Epicerie Boucherie (Südstadt)
  4. Fleischerei Eckart (Lindenthal)
  5. Kleine Markthalle Sülz (Sülz)
  6. Culinaria Cologne (Innenstadt)
  7. Sapori D’Italia (Nippes)
  8. Walterscheidt's (Rodenkirchen)
  9. Gertrude No. 20 (Innenstadt)
  10. Wildlachs-Räucherei Bremer (Marsdorf)
  11. Casaretto (Sülz)