• Home
  • Fr, 19. Aug. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Feinkostläden in Köln

Epicerie Boucherie

Bienvenue in der Epicerie Boucherie! Nein, hier gibt's keine Steaks oder Blutwurst, wie der Name vermuten lässt. Die Epicerie Boucherie ist ein kleiner französischer Feinkostladen in der Südstadt und verdankt ihren Namen dem Besitzer David Boucherie. Der verkauft in seinem Lädchen alles, was sich Liebhaber der französischen Küche wünschen: hochwertige Weine, Käse aus Straßburg, Wurstsorten, Pasteten, Gewürze, Öle und vieles mehr.

In der Epicerie Boucherie könnt ihr aber nicht nur für den eigenen Kühlschrank einkaufen - sie ist zeitgleich ein Bistro, in dem ihr bis in die späten Abendstunden lecker essen und bei einem Wein zusammen sitzen könnt. Auf der Speisekarte stehen (süße) Quiches, Tartines und weitere wechselnde Gerichte. Die könnt ihr übrigens auch alle mitnehmen! (Foto: Epicerie Boucherie)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Elsaßstraße 3
50678 Köln 
Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 16 - 23 Uhr
Fr. & Sa.: 10 - 23 Uhr
Sortiment
Französische Feinkost
Internet
www.epicerieboucherie.de

Kölns beste Feinkostläden

  1. Andronaco (Ossendorf)
  2. Epicerie Boucherie (Südstadt)
  3. Fleischerei Eckart (Lindenthal)
  4. Kleine Markthalle Sülz (Sülz)
  5. Culinaria Cologne (Innenstadt)
  6. Sapori D’Italia (Nippes)
  7. Walterscheidt's (Rodenkirchen)
  8. Gertrude No. 20 (Innenstadt)
  9. Wildlachs-Räucherei Bremer (Marsdorf)
  10. Casaretto (Sülz)