• Home
  • Mo, 24. Jan. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Feinkostläden in Köln

Culinaria Cologne

Italienisches Ambiente zum Mitnehmen - das gibt's bei Culinara Cologne in der Innenstadt. In der Theke liegt eine große Auswahl an Antipasti aus, die individuell zusammengestellt und anschließend mitgenommen oder vor Ort gegessen werden können. Flusskrebs, gratinierter Spargel oder Schweinefilet im Tempuramantel sind nur einige Beispiele der beliebten Speisen.

Außerdem gibt es immer ein Tagesgericht, besondere Spezialitäten und verschiedene Desserts. Alles könnt ihr auch in den Räumlichkeiten selbst genießen - drinnen und draußen. Das Angebot ist groß und schmackhaft, also probiert euch mal durch die Theke! (Symbolfoto: imago images / Eibner)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Mittelstraße 12-14b
50672 Köln 
Öffnungszeiten
Mo. - Sa.: 11:00 - 19:00 Uhr
Sortiment
Italienische Feinkost
Internet
www.culinariaitalia.de

Kölns beste Feinkostläden von A - Z

  1. Andronaco (Ossendorf)
  2. Nadia (Mülheim)
  3. Epicerie Boucherie (Südstadt)
  4. Fleischerei Eckart (Lindenthal)
  5. Kleine Markthalle Sülz (Sülz)
  6. Culinaria Cologne (Innenstadt)
  7. Sapori D’Italia (Nippes)
  8. Walterscheidt's (Rodenkirchen)
  9. Gertrude No. 20 (Innenstadt)
  10. Wildlachs-Räucherei Bremer (Marsdorf)
  11. Casaretto (Sülz)